Bildungspaket

Bildungspaket ermöglicht kostenlose Nachhilfe

Das Bildungspaket ist eine finanzielle Unterstützung für Nachhilfe. Dieses wurde vom Staat für Schülerinnen und Schüler entwickelt, die in ihrer schulischen Laufbahn zusätzliche Lernförderung benötigen. Diese Förderung muss durch die Eltern des Schülers im Jobcenter oder im Rathaus der jeweiligen Stadt beantragt werden.

Besonders Schülerinnen und Schüler deren Eltern Arbeitslosengeld beantragen haben eine hohe Chance auf ein Bildungspaket. Hierzu findest du in den folgenden Abschnitten alle nötigen Informationen mit denen du das Paket beantragen kannst.

Wer kann das Bildungspaket für Nachhilfe beantragen?

Für Eltern die folgende Kriterien erfüllen kann  der Antrag im Jobcenter gestellt werden :

  • Arbeitsuchend oder
  • Bezug von Arbeitslosengeld oder Sozialgeld.

Für Familien die Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten gibt es weitere Informationen im Rathaus, Bürgeramt oder auch bei der Kreisverwaltung.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales stellt HIER  zusätzlich weitere Informationen zur Verfügung.

Wie stelle ich den Antrag auf finanzielle Unterstützung für Nachhilfe?

  • Nach Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Amt wird von diesem ein Antragsformular ausgehändigt. Diesen müssen die Eltern ausfüllen.
  • Der Lernförderungsbedarf muss im Anschluss von einem Fachlehrer bescheinigt werden.
  • Die Bescheinigung und der ausgefüllte Antrag muss im nächsten Schritt beim Amt eingereicht werden. Dieser wird im Anschluss bearbeitet.
  • Wird der Antrag auf Finanzierung von Lernförderung vom Amt genehmigt muss im letzten Schritt nur noch eine geeignete Lernförderung gefunden werden.

 

Für welche Art von Lernförderung kann der Antrag gestellt werden?

Neben klassischen Lehrangeboten ist der Antrag auch für unsere Intensivkurse geeignet. Das heißt, dass die Kosten für unseren Intensivkurs durch das Bildungspaket gedeckt werden. Dies macht besonders Sinn, wenn das Fach Mathe eines deiner schwächeren Fächer ist. Informationen zu unseren Intensivkursen findet ihr auf www.studyhelp.de.

Daher empfehlen wir euch einen Antrag auf das Bildungspaket zu stellen, falls eure Eltern sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden.

Auch wir stehen als Ansprechpartner für weitere Informationen über die kostenlose Nachhilfe und das Bildungspaket zur Verfügung.

Sollte dein Antrag auf ein Bildungspaket vom Amt abgelehnt worden sein kannst du alternativ an unserem Stipendienprogramm teilnehmen.Hier kannst du dich über unser Stipendienprogramm informieren, welches eine zusätzliche Möglichkeit auf kostenfreie Nachhilfe für dich darstellt.