Präpositionen im Englischen

Präpositionen werden auch als Verhältniswörter bezeichnet und beschreiben, wo sich etwas im Verhältnis zu etwas anderem befindet. Sie lassen sich in zwei verschiedene Kategorien einteilen: prepositions of time (temporale Präpositionen) und prepositions of place (lokale Präpositionen)

Wie es sich von den Namen schon ableiten lässt, geben sie genauere Informationen über das „Wann“ und das „Wo“ preis. Die Anwendung von Präpositionen ist verhältnismäßig einfach. Die Schwierigkeit liegt vielen eher beim Auswendiglernen.

Lokale Präpositionen – Prepositions of Place

Die prepositions of place sind die Wörter, an die die meisten Menschen denken, wenn sie das Wort Präpositionen hören. Wir verwenden sie, um ein örtliches Verhältnis zwischen zwei Gegenständen oder Personen zu beschreiben.

Demzufolge benötigen wir für die Nutzung von Präpositionen immer mindestens zwei Objekte oder Personen. The glass is on the table Dieser Satz beschreibt, wo sich das Glas (der erste Gegenstand) im Gegensatz zum Tisch (zweiter Gegenstand) befindet. In diesem Fall „auf“ dem Tisch.

Prepositions of place sind zahlreich. Hier ist eine Auflistung der gängigsten Präpositionen mit deren Hilfe du die meisten lokalen Verhältnisse beschreiben kannst.

Deutsch
Englisch
Beispiel
auf
on (top of)
The cat sits on the sofa.

über

over/above

The cat jumps over the sofa.

unter

under/beneath

The cat lies under the sofa.

hinter

behind

The cat sits behind the sofa.

zwischen

between

The cat sits between the sofa and the lamp.

neben

next to

The cat sits next to the sofa.

drinnen

inside

The cat is inside the house.

draußen

outside

The cat is outside the house.

zu

to

The cat walks to the sofa.

in

in

The cat is in the house.

hinein

into

The cat walks into the house.

heraus

out (of)

The cat goes out of the house.

hinauf

up oder onto

The cat jumps onto the sofa.

hinunter

down oder off

The cat jumps off the sofa.

Größtenteils sind die Präpositionen ziemlich selbsterklärend, einige sind aber immer wieder die Quelle von häufigen Fehlern.

Der Unterschied zwischen in, to und into

Die Präposition to wird verwendet, wenn wir von einem Ort zu einem anderen gehen:

We are going to the zoo.

Die Präposition into gibt an, dass wir etwas betreten.

We are going into the zoo.

In wird dann verwendet, wenn wir, wie im obigen Beispielsatz, bereits in dem Zoo sind:

We are in the zoo right now.

Kompliziert wird es, wenn wir einen deutschen Satz übersetzen wollen, der es nicht deutlich macht, ob wir in oder to verwenden müssen.

Hausaufgaben machen ist langweilig, möchtest du in das Einkaufszentrum gehen?

In diesem Satz verwenden wir die deutsche Präposition „in“, allerdings geht es im Gespräch darum, ob sie von ihrem momentanen Standort zum Einkaufszentrum gehen wollen. Die korrekte englische Präposition wäre also to.

Doing Homework is boring. Do you want to go to the shopping mall?

Into würde Verwendung finden, wenn sie bereits vor dem Einkaufszentrum stehen und hineingehen wollen.

Wow, there is a new shop opening! Let’s go into the shopping mall!

Der Unterschied zwischen on, over und above

Ab und zu kommt die Frage auf, wann wir on, over und above benutzen sollen, jedoch ist der Unterschied eigentlich ganz einfach. Für die Präposition on muss ein Kontakt zwischen den beiden besprochenen Personen oder Gegenständen bestehen.

Im Satz „The salt is on the table.“ hat das Salz direkten Kontakt mit dem Tisch. Anders ist es beim Wort above. Hier besteht kein Kontakt zwischen den beiden Parteien.

The picture is hanging above the sofa.

Die Präposition over hingegen hat eine ähnliche Bedeutung wie above und kann in manchen Situation sogar als Ersatzwort verwendet werden. Meistens ist das benannte Objekt oder die benannte Person jedoch in Bewegung; anders als bei above, wo es starr im Raum steht oder eine allgemein Position betitelt. Over lässt sich vielleicht besser als darüber hinweg übersetzen.

I threw the salt over my shoulder.

Die Übersetzung von im, am, beim, zum, vom, ins, ans, zur

Diese Wörter werden in der deutschen Sprache gerne verwendet, da sie die Präposition direkt mit dem darauf folgenden Artikel verbinden. Auseinander genommen bedeutet das Wort „am“ eigentlich „an dem“, „zum“ ist die Kurzform von „zu dem“ und „zur“ nutzen wir anstelle von „zu der“.

Leider haben wir im Englischen kein Gegenstück für diese Wörter, weshalb wir sie einzeln übersetzen
müssen.

Deutsch
Englisch
im (in dem)
in the
am (an dem)
at the
beim (bei dem)
at the
zum (zu dem)
to the
vom (von dem)
from the
ins (in das)
in the
ans (an das)
to the*
zur (zu der)
to the

*Das deutsche Wort „ans“ kann selten wörtlich übersetzt werden und erfordert im Normalfall eine freie Übersetzung. „Er geht ans Telefon.“ sollte beispielsweise als He answers the phone übersetzt werden.

Temporale Präpositionen – Prepositions Of Time

Die prepositions of time beschreiben nicht das Verhältnis zwischen Personen, Gegenständen oder Orten, sondern das Verhältnis zwischen einem Ereignis und einer Zeitangabe.

Ein Beispiel wäre: I wrote my 10th grade exam on Monday.
Diese Präpositionen verwenden wir demzufolge immer im Zusammenhang mit einer Zeitangabe.

Glücklicherweise ist die Anzahl der temporalen Präpositionen geringer als die der lokalen, ihre Anwendung ist dafür weniger eindeutig und die Übersetzung komplizierter.

Die Präposition at benutzen wir, wenn wir über Uhrzeiten, Feiertage oder genauer festgelegte Zeiträume sprechen.

Can we meet at 10 o’clock?
What do you do at Christmas?
Does the sun shine at night?

Wir benutzen in, wenn wir über Monate, Jahre, Jahreszeiten, Tageszeiten oder längere Zeitabschnitte sprechen.

Is your birthday in August or was it in winter?
Were you born in 1993?
I rarely went home in the afternoon in the past.

Sprechen wir von einem genauen Datum, einem Wochentag oder einem bestimmten Feiertag benutzen wir on.

Do you have some time on Monday?
I was born on the 28th of August 1993.
Do you have to work on Christmas Day?

Andere Temporale Präpositionen finden gelegentlich auch Verwendung und lassen sich leichter übersetzen.

Deutsch
Englisch
Beispiel
ungefähr
around
I work around eight hours a day.

seit

for/since

I have been writing this book since June.

während

during/while

What did you do during summer?

vor/bevor

before

Have you been here before?

bis

to/until

It’s ten minutes until six o’clock.

nach

past

It’s ten minutes past six o’clock.

 
Die meisten dieser Präpositionen sind selbsterklärend, for und since müssen wir uns allerdings etwas genauer anschauen, da sie häufig für Verwirrung sorgen. Beide sind Übersetzungen für das deutsche „seit“, werden aber in verschiedenen Situationen genutzt.

Sprechen wir von…
• einer Zeitspanne (10 years, 5 months, eternity), dann nutzen wir for
• einem Zeitpunkt (2010, tuesday, Halloween), dann nutzen wir since

I have been working at the supermarket for 10 years.
I have been working at the supermarket since 2009.